Was passiert, wenn jemand meinen Link klickt, aber nicht sofort kauft?

Beim Klick auf deinen Affiliate-Link wird vom Browser des potenziellen Kunden ein Cookie geladen. Die Laufzeit beträgt in der Regel 180 Tage. Bestellt der Kunde innerhalb der nächsten sechs Monate und hat deinen Cookie noch auf dem Gerät, über das er bestellt, dann wird dir der Verkauf zugerechnet.

Es gilt „Last Cookie Wins“: Klickt der Kunde zwischenzeitlich auf einen anderen Link eines anderen Affiliate, so erhält der letzte Affiliate die Provision. Wir selbst setzen keine Affiliatelinks. Dein Cookie bleibt also bei Werbemaßnahmen unsererseits erhalten.

Es kann natürlich passieren, dass „dein Kunde“ die Cookies von seinem Browser löscht oder über ein anderes Gerät kauft. Darum solltest du auf Nummer Sicher gehen und regelmäßig werben. Auf diese Weise wird dein Cookie immer wieder „aufgefrischt“.

Beim Affiliate Programm von „ACT! by Dirk Kreuter“ setzen wir zudem ein spezielles System „Diviceübergreifendes Tracking“ von Klick-Tipp ein, da sich der Verkaufsprozess für dieses Produkt auch einmal länger gestalten kann. Hier wird auch in unseren Mails immer wieder dein Affiliate Link „abgefeuert“, wenn sich dein Kunde über das Kontaktformular anmeldet.

Letztes Update: Februar 22, 2019