Onlinekurs: „Neukunden mit Garantie“

Provision30%
Produktpreis€ 249,00
AnmeldungAffiliate für das Produkt bei CopeCart
Link auf Landing Pagehttps://www.copecart.com/products/5cdb564e/p/PARTNER-ID/
Link auf Cart Pagehttps://www.copecart.com/products/f2c7cff4/p/PARTNER-ID/
  1. Melde dich mit dem obigen Anmeldelink als Affiliate für das Produkt an. Wenn noch nicht vorhanden, kannst du im gleichen Schritt einen kostenlosen Account bei CopeCart als Affiliate anlegen (nur Vendor-Accounts sind kostenpflichtig).
  2. Nach der Anmeldung kannst du deinen Affiliatelink direkt kopieren oder im oben stehenden Link den Platzhalter AFFILIATE durch deine Affiliate-ID ersetzen.
  3. Kürze den Link mit einem Tool deiner Wahl (z.B. TinyURL).
  4. Poste ihn mit deiner persönlichen Empfehlung in deinen Blogs, Newslettern, Foren, Facebook, Shownotes usw. Wenn du eine Nieschenseite oder einen Shop betreibst, kannst du alternativ direkt zur Cartseite verlinken.

Werbemittel

Du kannst (wie immer) alle Bilder, Texte und Videos von Dirks Seiten und Kanälen für deine Werbung nutzen. Hier wirst du insbesondere fündig:

Banner

Beispiel Facebook

Zielgruppen für Anzeigen

Im YouTube-Kanal findest du Anleitungen für die Werbeanzeigenmanager von Instagram/Facebook und LinkedIn.

  • Verkäufer, Vertriebsingenier, Außendienst, Vertrieb, …
  • Selbstständig, Self Employment, Inhaber, Entrpreneur, Unternehmer
  • KMU, Kleinunternehmer, BVMW Bund Mittelständiger Unternehmen
  • Finanzdienstleister und Versicherungs-Makler/Agenturen
  • spricht Deutsch, wohnt in D/A/CH, 20 bis 60 Jahre alt

Obige Beispiele sollen dir eine Idee vermitteln. Du solltest jedoch selbst kreativ werden: Wer ist in den Gruppen oder auf den Fanpages von Wettbewerbern aus dem Seminarmarkt aktiv? Wo findet man obige Zielgruppen? Was sind ähnliche Berufsbezeichnungen? Wer muss (sich) regelmäßig verkaufen)

Je kreativer du bist, um so wahrscheinlicher ist es auch, dass du eine relativ einmalige Targetierung erreichst und somit nicht im Wettbewerb zu anderen Affiliates stehst.

Hier noch ein Tipp, wie du zu einer Customer-  und Lookalike-Audience kommst.